Makarska – das Zentrum der umliegenden Küstenregion

Die Stadt Makarska, die mehr als 15 000 Einwohner hat, gehört zu einem der bekanntesten touristischen Orte der Adriaküste. Das ist wegen der bezaubernden Natur und dem angenehmen Klima überhaupt kein Wunder. Makarska zeichnet sich durch zahlreiche Angebote, gemütliche Hotels, Gaststätten und Restaurants aus. Die Touristen erwarten natürlich auch äußerst gastfreundliche Bewohner der Stadt. Falls Sie mit Ihrer Familie in Urlaub fahren ist Makarska eine ausgezeichnete Wahl. Hier finden Sie nämlich ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot, viele Sport- und Freizeitangebote und nicht zu vergessen, leckere gastronomische Spezialitäten. Lassen Sie sich von der schönen Landschaft verzaubern und verbringen Sie hier einen wunderschönen Familienurlaub.

Makarska der beliebteste Touristenort

Die Bucht von Makarska mit kristallklarem Meer

Strände in Makarska

In diesem Teil Dalmatiens finden die Besucher die schönsten Kieselstrände und glasklares Meer. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wo Sie Ihr Auto parken können, so dass Sie sich in Ruhe nach allen Strandabschnitten erkundigen können. Der Hauptstrand von diesem touristischen Ort ist der Feinkieselstrand Centralna Plaža. Der Strand ist sogar 1 500 Meter lang und ist der absolute Treffer bei Familien mit Kindern. Er verfügt über Restaurants und Bars, wo man sich erfrischen und stärken kann und natürlich auch über verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten, was besonders bei den Kindern eine wichtige Rolle spielt.

Nur 2 km südlich von Makarska befindet sich der Strand Nugal. Es handelt sich um einen traumhaften Kieselstrand, den man nur zu Fuß oder per Boot erreichen kann. Also ist dieser Strand genau die Richtige Wahl, wenn man lange Spaziergänge mag. Er gilt auch als Fkk Strand und ist mit hohen Felsen umgeben. Hier kann man das blaue Meer in aller Ruhe genießen.

Empfehlenswert sind auch die bezaubernden Strände Buba und Mala Duba in Živogošće, wo man auch eine Vielfalt an Freizeit-und Sportangeboten und tolle Bademöglichkeiten finden kann.

Makarskas Strand Nugal FKK

Der traumhafte Strand Nugal in Makarska

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt kann man durch einen längeren Spaziergang besichtigen. Wenn die Besucher eine Pause machen möchten, gibt es an jeder Ecke zahlreiche Kaffeehäuser, Boutiquen und Geschäfte, auf die sie ein Auge werfen können. Die große Promenade finden Sie in einer geschützten Bucht, zusammen mit dem Hafen.

Es ist empfehlenswert, dass Sie während Ihres Spaziergangs die Kirche Sv. Markus und das Franziskanerkloster besichtigen. Die Kirche wurde noch im Jahr 1776 erbaut und dort werden wertvolle Kunstwerke von Malern und Werke der angewandten Kunst aufbewahrt, die die Besucher besichtigen können. Man sollte unbedingt die Gelegenheit nutzen und den Naturpark Biokovo besuchen. Das Biokovo Gebirge erreicht eine Höhe von etwa 1 650 Metern und ein Teil des Gebirges ist heute der Naturpark Biokovo. Er verfügt über abwechslungsreiche Vegetation und ist die Heimat vieler Tierarten. Hier leben zum Beispiel 21 Reptilienarten, 100 verschiedene Vogelarten und viele andere Tiere. Hier werden Berg und Meer vereinigt, was den Gästen ein unvergessliches Erlebnis verspricht. Der Eintritt zu diesem Paradies kostet nur symbolische 6 Euro.

Wichtige Sehenswürdigkeiten sind auch die Kirche des heiligen Peters und die Galerien Gojak und Toma.

Das Nachtleben in Makarska

In allen Bars werden Cocktails und gute Musik im Freien angeboten. Die Bars sind sogar bis 1:00 Uhr morgens geöffnet und nach dieser Aufwärmung kann man gleich in den Diskotheken der Stadt weiter feiern. Wer sich so richtig mal austanzen möchte, sollte die Diskotheken Deep und Opera besuchen.


Urlaub Makarska
Günstige FerienWohnungen in Makarska

Makarska – das Zentrum der umliegenden Küstenregion
5 (100%) 2 votes

Das könnte dich auch interessieren...