Omiš – kleine Stadt der gefährlichsten Piraten

Die schöne Kleinstadt Omiš befindet sich zwischen der kroatischen Metropole Split und den beliebten Urlaubsort Makarska. Der Urlaubsort Omiš ist das Zentrum der 35 Kilometer langen Riviera und dort kann man verschiedene aktive Sportarten und Freizeitmöglichkeiten genießen. Der Ort wird bei den Touristen wegen seiner einmalig schönen Atmosphäre und der verschiedenen Badeorten immer beliebter. Außerdem ist er ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in andere beliebte Urlaubsorte Kroatiens, so dass die Besucher andere Wunschdestinationen von Omiš aus preiswertig besuchen können. Vor Jahrhunderten war Omiš die Hochburg der Piraten, die mit ihren Booten die Handelsschiffe überfielen. Falls Sie nach dem perfekten Urlaubsort in den Sommermonaten suchen, können wir ihnen auf jeden Fall dieses bezaubernde Touristenziel empfehlen.

Omiš, Kroatien

Luftblick der wunderschönen Stadt Omiš

Sehenswürdigkeiten

Da sich Omiš an der Mündung des Flusses Cetina befindet, hat die Stadt ihren Besuchern vieles zu bieten. Die romantische Stadt verfügt über prachtvolle Sehenswürdigkeiten, die man während eines Stadtbummels besichtigen kann. In der Vergangenheit war die Festung Fortica ein wichtiger strategischer Ort der Piraten. Die Festung wurde noch im 15. Jahrhundert erbaut. Da sie auf dem Gipfel des Berges liegt und der Aufstieg sogar eine Stunde dauern kann, ist er für Sportliebhaber eine echte Herausforderung.

Falls Sie in guter Kondition sind, empfehlen wir Ihnen die wunderbare Festung zu besichtigen, denn die Mühe lohnt sich aus. Eine leicht erreichbare Festung ist die Festung Mirabella aus dem 13. Jahrhundert. Der Eintritt in die Festung beträgt nur etwa 1 Euro und wenn man die vielen Treppenstufen überwindet, wird man mit einen wundervollen Ausblick belohnt.

Wenn man schon in diesem interessanten Städtchen ist, sollte man auch die etlichen Kirchen und das Franziskanerkloster besichtigen, wo man sich eine Bibliothek mit alten türkischen Dokumenten ansehen kann.

Festung Mirabella in Omiš

Die wunderschöne und antike Festung Mirabella in Omiš

Strände und Nachtleben

Die Natur hat Omiš die schönsten und verschiedensten Strände geschenkt, so dass jeder Besucher den passenden Badeort für sich finden kann. Der berühmteste Strand ist Velika Plaža, der zahlreiche Parkmöglichkeiten, Geschäfte, Restaurants und Bars bietet. Der Strandzugang ist mit einer Rampe ausgestattet, damit auch Menschen mit Behinderung den Strand genießen können. Direkt am Strand können die Besucher Duschen mit Trinkwasser und Erste Hilfe Koffer finden, was ein großes Plus des schönen Strandes ist. Diejenigen, die nicht sehr gut schwimmen können, oder kleine Kinder haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn die Rettungsschwimmer sind fast den ganzen Tag während der Hauptsaison auf den Türmen im Einsatz. Der Strand ist bei Familien mit kleinen Kindern besonders beliebt und die Gründe dafür könnten die Breite des Strandes, die sehr schwache Strömung und der leichte Einstig ins Meer sein. Hier weht natürlich auch die blaue Flagge, die für echte Qualität und Sauberkeit steht.

Empfehlenswert ist auch der lange Sandstrand „Strand vom Camp Galeb“. Dort finden Sie ohne Probleme einen schattigen Platz unter den Bäumen, der Sie vor der starken Sonne schützt. In Omiš finden während des Sommers verschiedene nächtliche Veranstaltungen statt, die besonders interessant für diejenigen, die Tanzen mögen, sind. In den großen naheliegenden Städten, wie Split und Makarska, kann man die Nächte in verschiedenen Clubs und Discotheken verbringen. Was gibt es da mehr zu diesem traumhaften Urlaubsort zu sagen, außer: „Gute Reise!“


Urlaub Omis
Günstige FerienWohnungen in Omis

Bewerte

Das könnte dich auch interessieren...