Baška auf der Insel Krk – das grün blaue Tal der Kvarnerbucht

Der Ferienort auf der Insel Krk, Baška, zählt definitiv zu den beliebtesten Destinationen in ganz Kroatien. Dort finden Sie einen der beliebtesten Badestrände europaweit, der seine 2 Kilometer entlang mit, von dem Bora Wind unglaublich fein polierten, Kieselsteinen überschüttet ist. Rund um den Strand sind mit der Zeit zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen errichtet worden, die von wunderschönen Olivenhainen und Weingärten umgeben sind. Obwohl Baška in einer Bucht liegt, sieht das ganze Ortspanorama mehr wie ein Tal aus, wegen der Bergzüge die im Hintergrund empor steigen. Die Gebäude und Denkmäler der Ortschaft entsprechen einer typischen Kvarnerbucht Architektur und bilden zusammen ein reiches und buntes Kulturerbe. Zahlreiche feine Restaurants und lokale Konobas ermöglichen Ihnen die Abende entspannt ausklingen zu lassen, während die, bei Besuchern aus ganzer Welt beliebten, Tanzterassen für Rythmus im Blut sorgen. Aktivurlauber finden in Baška ihr regelrechtes Wassersport-Mekka, denn die lokale Bevölkerung stellt ein Reichtum an Sportangebot zur Verfügung.

Baška Insel Krk

Das grün-blaue Tal der Kvarnerbucht Baška

Sehenswürdigkeiten

Baška mag keine große Ortschaft sein, allerdings findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf einer kleinen Oberfläche. Die Tafel von Baška (Bašćanska ploča) ist die älteste, noch erhaltene Schrift der kroatischen Geschichte. Eine Kopie des Originals kann man in der Kirche der Hl. Luzia in Jurandvor sehen, denn das Original wird streng bewahrt in der Kroatischen Akademie der Wissenschaft und Kunst in Zagreb. Auf der dreizehnzeiligen Tafel wird das Geschenk König Zvonimirs an die Kirche in glagolitischer Schrift verzeichnet. Alles von a bis Ω findet man am Glagolitischen Weg von Baška, der sich vom Baška Hafen bis zum Treskavac Pass erstreckt. 34 Denkmäler in Form der glagolitischen Schrift folgen den ganzen Weg. Im Volksmuseum von Baška ist eine wertvolle und gut erhaltene ethnographische Sammlung der geschichtlichen Umgebung von Altbaška zu bewundern. Viele weitere sakrale Sehenswürdigkeiten bieten tagelange Forschungsmöglichkeiten, doch der Hitt aus der Gegenwart ist definitiv das Aquarium von Baška, welches seinen Besuchern ein echtes Erlebnis der Unterwasserwelt der ganzen Adria in 20 verschiedenen Aquarien veranschaulicht. Hier können Sie über 100 Fischarten, inklusive Moränen, Kraken und Fleckhaien, und über 400 Schnecken- und Muschelarten bewundern.

Strände in Baska

Vela Plaža, der 2 Kilometer lange Hauptstrand von Baška, ist einer der schönsten und beliebtesten Strände der Kvarner Bucht. Er wird von Besuchern aus der ganzen Region besucht, weswegen Bus- und Bootsfahrten für Tagesausflüge nach Baška organisiert werden. Am Strand finden Sie eine Kombination an Kiesel und Sand. Er verläuft seicht ins Meer, was in ideal für Familien mit Kindern und Nichtschwimmer macht. Da er Teil der Stadtpromenade ist, finden Sie außer diverse Verleihe auch Restaurants, Bars und Geschäfte. Für FKK-Badeurlauber befindets sich 1 Kilometer östlich der Ortschaft der Strand Bunculuka im Rahmen des gleichnamigen Campingplatzes. Kristallklares Wasser und natürlicher Schatten sorgen für ein angenehmes Badeerlebnis. Der Strand Zarok ist eine kleinere,  weniger überfüllte Version des Hauptstrandes.

Sandstrad Vela Baska Krk

Sandstrand Vela Plaža in Baška auf der Insel Krk

Unterhaltungsmöglichkeiten

Diverse Wassersportmöglichkeiten verführen tausende von Aktivurlaubern jährlich. Hier finden Sie einfach alles, was je am Wasser unternommen wurde. Die Unterwasserwelt der Insel Krk ist eine unerschöpfbare Quelle an Forschmöglichkeiten für alle Taucher und Schnorchler. Die malerische Umgebung der Ortschaft erfüllt all Ihre Wanderträume, während das Gebirge im Ortsrücken perfekt fürs Klettern ist.


Urlaub Baska
Günstige FerienWohnungen in Baska

Baška auf der Insel Krk – das grün blaue Tal der Kvarnerbucht
5 (100%) 1 vote

Das könnte dich auch interessieren...