Milna – wunderschöner Ferienort auf der Insel Brač

Der Urlaubsort Milna liegt an der Westküste der Insel Brač und ist bei den Besuchern sehr beliebt. Er verfügt über zahlreiche Konobas, Restaurants und Kaffeehäusern, auf dessen Terrassen man einen bezaubernden Ausblick über die Bucht genießen kann. Die große und bekannte ACI Marina befindet sich auf der südwestlichen Seite der schönen Bucht. Die Besucher können in Milna prachtvolle Badeörter finden und das glasklare Wasser, sowie die verschiedenen Angebote genießen. Die Geschichte des kleinen Ortes reicht nicht sehr weit zurück, aber er war in der Vergangenheit war er für einige Zeit unter dem Kommando eines russischen Zaren und man könnte sagen, dass die Stadt heute über eine äußerst interessante Geschichte verfügt, was die kulturinteressierten Besucher mit Sicherheit begeistern wird. Milna ist der ideale Ort für einen unvergesslichen Familienurlaub.

Hafen Milna Brač

Ein Blick auf den modernen Hafen von Milna

Strände

Die Badeurlauber können sich auf wunderschöne Strände, die sich westlich und südlich von Milna befinden, freuen. Diese kann man auch zu Fuß erreichen und da es sich um verschiedene Strände, die nicht viel voneinander entfernt sind, handelt, kann wirklich jeder den passenden Badeort für sich finden. Wer sich etwas stärken oder erfrischen möchte, kann die naheliegenden Restaurants und Bars besuchen.

Einer der bekanntesten Strände des Ortes Milna ist der Strand Bijaka, der sich westlich von dem Ortszentrum befindet. Mit dem zahlreichen betonierten Liegeflächen ermöglicht er den Besuchern die Sonne zu genießen. Weitere traumhafte Strände kann man in den benachbarten Orten finden.

Felsstrand Milna am Brac, Kroatien

Der traumhafte Felsstrand von Milna

Sehenswürdigkeiten

Milner ist einer der jüngeren Orten, die sich auf der Insel Brač befinden. Das älteste sehenswerte Bauwerk ist sicherlich das Kastell Angliscina, der schon im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Dort befindet sich auch eine Barockkirche aus dem 18. Jahrhundert, in der sich ein prachtvolles Altarbild „Maria Verkündigung“ und einige Skulpturen von Ivan Rendic, die die Besucher bewundern können. Die kulturbegeisterten Besucher sollten auf jeden Fall die Orte Lozisca und Bobovisca besuchen. Bobovisca ist ein kleines Fischerdorf, der den Besuchern einen ruhigen und angenehmen Aufenthalt verspricht. In dem Ort Lozisca können die Besucher die außergewöhnlich schöne Landschaft genießen und dort wunderbare romantische Abende verbringen.

Sportmöglichkeiten

Die attraktive Landschaft, traumhafte Badebuchten und eine moderne Marina, machen Milna zum perfekten Ort für Badeurlauber, Naturliebhaber und Bootseigentümer. Die einzige und sehr großzügig ausgestattete ACI Marina Milna der Insel Brač bietet zahlreiche Tagesausflüge, einen Bootsverleih, einen Bootsführerschein ab symbolischen 40 Euro und 190 Liegeplätze mit einem Jachthafen. Das perfekte Meereswasser mit großer Durchsichtigkeit erzeugt zahlreiche schöne Plätze für Taucher und Schnorchler. Jedes Jahr werden diverse Souvenire von Touristen ans Land gezogen. Falls Sie zu den Naturliebhabern zählen, werden Sie von der Landschaft der Insel Brač nicht entäuscht werden. Viele kurze und lange Wanderstrecken durch eine fabelhafte Landschaft sorgen für wochenlangen Genuss. Sollte es zu einem unerwarteten Unfall während des Wanderns kommen, finden Sie Heilsalben und alle nötigen Arzneimittel in der Apotheke Vujanovic, die sich im Norden der Ortschaft befindet. Ein kleines Gesundheitszentrum gegenüber der Marina betreut mögliche Wunden oder Krankheiten. Nach der Aktivität Ihrer Wahl sehnen Sie sicherlich nach einer Erfrischung, welche Sie in den Restaurants und Konobas, die Promenade von Milna entlang, finden können.


Urlaub Milna, Brac
Günstige FerienWohnungen in Milna am Brac

Bewerte

Das könnte dich auch interessieren...