Ražanj – idyllisches Fischerdorf auf der Halbinsel Dvornica

Der Fischerort Ražanj liegt auf der Halbinsel Dvornica, in der Nähe des bekannten Urlaubszieles Rogoznica. Der Ort hat sehr viele Vorteile für einen ruhigen und erholsamen Familienurlaub. Er verfügt über glasklares Meer und zahlreiche Strände, die sich hintereinander reihen, so dass die Besucher in einem Tag entscheiden können, welcher Badeort ihnen am besten gefällt. Der Ort bietet seinen Besuchern eine Vielfalt an Sport-und Freizeitaktivitäten, wie auch zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und eine traumhaft schöne Landschaft. Falls man einen längeren Aufenthalt in diesem kleinen wunderschönen Ort plant, sollte man wissen, dass man hier alles nötige, wie beispielsweise Supermärkte, Restaurants, einen Briefkasten und nur 15 Minuten von Ražanj entfernt, findet man auch eine Ambulanz und Apotheke. Die angenehmen Abende kann man in den Restaurants, Konobas und Bars verbringen, wo man sich erfrischen und die mediterrane Küche genießen kann. Verbringen Sie den Traumurlaub mit Ihrer Familie in dem idyllischen Ort Ražanj.

Ferienort Razanj

Der einzigartige Ferienort Razanj in Süddamatien

Sehenswürdigkeiten

Für die kulturinteressierten Besucher gibt es interessante Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt besichtigen sollte. Wenn man die prachtvollen sakralen Bauwerke, die sich in der Umgebung von Ražanj befinden, besichtigen möchte, kann man das in nur einem längeren Spaziergang schaffen. Am Kap Ploča befindet sich die Kirche Sveti Ivan, die zum Ehren des Hl. Johannes errichtet wurde. Der interessante und sehenswerte kleine Leuchtturm Planka liegt auf einer kleinen Insel namens Davor. Atemberaubende Sehenswürdigkeiten findet man auch östlich von Ražanj.

Strände

Die Riviera des traumhaften Urlaubortes Ražanj entlang, finden Sie eine Mischung an wunderschönen Fels- und Kiesstränden, sowie eingerichteten betonierten Badeplateus. Da es keine große Wahl an natürlichen Schattenplätzen, sowie keine Sonneschirm- oder Liegestuhlverleihe an den natürlichen und fast unberührten Stränden des Ortes gibt, müssen Sie diese selbst mitbringen. Auf der Ostseite der Bucht Uvala Ražanj befindet sich der Familienfreundliche und von Kindern geliebte Kieselstrand Varos, der sich an die gleichbenannte Kap Varos lehnt. Wegen seiner Knappheit an schattigen Unterkünften wird besondere Aufmerksamkeit während der starken Sonnenstunden geraten. Bringen Sie auf jeden Fall Sonnenschutz mit auf den Strand!  Wie auch am Strand Varos, gibt es am Strand Mezaroca ebenfalls fast keinen natürlichen Schatten. Gut ist, dass dieses Jahr Sonnenschirme wieder in die Mode kommen! Zu dem Strand kommen Sie durch einen Spaziergang östlich des Kap Varos in Richtung Kalebova Luka. Das Ufer ist meist mit Kieselstein bedeckt und hat hier und da ein betoniertes Liegeplateu. In der Bucht Kalebova Luka liegt der gleichbenannte Strand, der wegen seiner betonierten Badeplateus und dem kristallklaren Meer bekannt ist. Sein Kieselstrandabschnitt sorgt für unendlichen Spaß bei Familien mit Kindern. Südlich von Ražanj liegt der einzige, mit natürlichem Schatten versehene Strand der Ortschaft. Wegen seiner felsigen Abschnitte ist er besonders bei Tauchern und Sonnenanbetern beliebt.

Razanj, Kroatien

Der Kieselstrand in der Bucht Kap Varos

Unterhaltung und Freizeit

Der Hafen von Ražanj bietet zahlreiche Bootsliegeplätze, weswegen Bootsverleihe, Bootsausflüge, sowie Tauch- und Schnorchelausflüge in der Umgebung der echte Hit sind. Besuchen Sie das deutschsprachige Tauchzentrum Maiks Dive Center, das Ihnen durch ein zwei-Tagesprogramm ab schon 109€ die Entdeckung einer brisanten und traumhaften Unterwasserwelt des Ortes ermöglicht. Wegen der starken Strömung am Kap Ploca ist das Meer besonders klar. Außer zahlreicher Angelplätze im Ferienort, bietet die naheliegende Ortschaft Rogoznica zahlreiche Sportmöglichkeiten im Sportzentrum der Marina Frapa.


Urlaub Razanj
Günstige FerienWohnungen in Razanj

Ražanj – idyllisches Fischerdorf auf der Halbinsel Dvornica
Bewerte

Das könnte dich auch interessieren...