Pula – die altrömische Stadt an der Adria

Pula ist der größte, aber auch der bedeutendste Hafen in Istrien. Die Stadt befindet sich im inneren Teil der Bucht Pulski, die zu den besten Naturhäfen an der Adria gehört. Diese Bucht hatte durch die Geschichte eine wichtige strategische Bedeutung, da sie sich in einer guten geographischen Lage befand. Da die Modernisierung des Flughafens in den vergangenen Jahren ziemlich gewachsen ist, ist Pula zum Verkehrsknotenpunkt für gesamt Istrien geworden. Interessant ist, dass sie schon im 19. Jh. als ein bekannter touristischer Ort galt. Es ist bekannt, dass Pula im Jahr 1828 einen Reiseleiter hatte. Pula verfügt über ein angenehmes Klima, gut ausgestattete Sportplätze, Tanzterrassen, Spielcasinos, Restaurants und Sehenswürdigkeiten, weshalb man sie unbedingt besuchen kommen sollte.

Pula-altrömische Stadt in Kroatien

Pula-der bedeutendste Hafen in Istrien

Strände

Die Strände in Pula sind sehr verschieden und deshalb sind sie auch so anziehend und interessant. Ob die Gäste wundervolle Kiesel- und Feinkieselstrände oder vielleicht Felsstrände besuchen möchte, hängt ganz von ihnen ab. Die Strände wurden nicht umsonst mit der blauen Flagge ausgezeichnet, denn hier findet man nämlich sauberes Meer und hohe Qualität.

Einer von diesen Stränden ist auch der Strand Valkane, der sich in der Nähe von Hotel Pula befindet. Das Beste an diesem Strand ist, dass ein Teil des Strandes für Familien mit Kindern geeignet ist. Dieser Teil des Strandes ist sandig und ausgesprochen schön und mit Sicherheit für die Kinder sehr interessant. Es gibt auch zahlreiche Restaurants und Kaffeehäuser, wo sich unsere Gäste erfrischen können.

Nur 3 km von Pulas Zentrum entfernt befindet sich der Strand Histria. Hier befinden sich auch das Hotel Histria und viele andere Strände, die sehr gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet sind. Schattige Liegeplätze, Sonnenschirme und Strandliegen – wer möchte hier nicht den ganzen Tag entspannt verbringen?

Wenn man nach Pula in Urlaub fährt, sollte man auf keinen Fall den Sandstrand Ambrela verpassen, der in der Ferienanlage Verudela liegt. Er verfügt über einen guten Meerzugang und zeichnet sich durch ausgezeichnete Wasserqualität aus. Liegestühle und Sonnenschirme kann man hier auch mieten und den schönen warmen Tag einfach nur genießen.

An vielen Strandabschnitten werden Wassersportarten wie Tretboot fahren oder Bananenboot fahren angeboten.

Spezialitäten in Pula

Die Gäste können in dieser großen Stadt istrisches Essen probieren, das auf hausgemachter Pasta basiert und wer mag heutzutage nicht gut vorbereitete Pasta? Wer die italienische Küche mag wird sicher mit dem Essensangebot der Stadt zufrieden sein. Die bekanntesten Restaurants, die man besuchen sollte, sind: Kazun, Milan, Farabuto und das Fischrestaurant Batelinea.

Sehenswürdigkeiten

Pula zeichnet sich nicht nur durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus, sondern auch durch verschiedene Arten von Veranstaltungen. Das römische Amphitheater gehört zu den besterhaltenen Amphitheatern der Welt.

eins der bestenthaltenen Amphitheater der Welt

Das römische Amphitheater in Pula

Für die ganze Familie wird sicherlich das Aquarium in Pula amüsant sein. Dort kann man Organismen der Adria, die tropischen Meeres und Süßwasserfische, wie auch Organismen der europäischen Seen und Flüsse, sehen. Der Eintritt kostet auch nicht viel, und zwar nur 8 Euro für Erwachsene und für Kinder kostet der Eintritt noch weniger. Für Kinder unter 3 Jahren ist der Eintritt kostenfrei.

Von Pula aus werden auch Tagesausflüge organisiert, zum Beispiel kann man den bekannten und wunderschönen Nationalpark Brijuni besuchen. Dieser Spaß kostet für einen Erwachsenen in Durchschnitt nur unfassbare 20 Euro und für Kinder noch weniger. Es zahlt sich auch aus in Gruppen von über 25 Leuten zu fahren, denn dann kostet die Fahrt durchschnittlich nur 17 Euro.

Schön, Familienfreundlich und preiswert sind Wörter die die Stadt Pula am besten bezeichnen und es wäre eine schade so eine Stadt nicht kennenzulernen.

 


Urlaub Pula
Günstige FerienWohnungen in Pula

Pula – die altrömische Stadt an der Adria
5 (100%) 3 votes

Das könnte dich auch interessieren...