Orebić – Ort der tanzenden Winde

Der Urlaubsort Orebić liegt am Hügel des heiligen Ilija, im südwestlichen Teil der Halbinsel Pelješac. Er ist wegen seiner reichen Geschichte bei den Kulturinteressierten sehr populär. Heute gilt der traumhafte Ort als einer der schönsten Reiseziele im Süden Dalmatiens. Was bietet Orebić seinen Besuchern? Außer den wunderschönen Stränden und zahlrechen Buchten, bietet er den Besuchern eine Vielfalt an Sport-und Freizeitangeboten und die Romantiker können die Abende in angenehmen Spaziergängen am Meer verbringen und die bezaubernde Landschaft genießen. Falls Sie hier Ihren Urlaub verbringen möchten, können Sie auf jeden Fall Komfort in bequemen Hotels, Appartements und kleinen Pensionen erwarten, so dass man hier alle Prädispositionen für einen herrlichen Urlaub findet.

Die Stadt Orebic, Kroatien

Orebić – die Stadt der tanzenden Winde

Sehenswürdigkeiten

Wenn man von den bekannten Sehenswürdigkeiten des Ortes Orebić spricht, sollte man mit Sicherheit das interessante Seefahrtsmuseum, das im Jahr 1957 gegründet wurde. Dort kann man sehenswerte Gegenstände aus verschiedenen Epochen betrachten, wie zum Beispiel mittelalterliche und byzantinische Münzen, Bilder von Seeläuten, oder Ausstellungsstücke von Glas-und Wandgemälden. Äußerst interessant finden die Besucher, die Höhle Nakovana. Ihr Eingang war durch Steinen verschüttet und das bemerkenswerte findet man im inneren der Höhle. Es handelt sich nämlich um eine Illyrische  Kultstätte, die sogar aus der Zeit des Hellenismus stammt, also aus dem 4-1 Jh. v. Chr. Dort wurden zahlreiche Keramikbecher, Teller und Ziegenknochen entdeckt. Falls Sie Orebić in einem langen Spaziergang besser kennenlernen möchten, werden Sie die Sakralen Bauwerke, den schönen Berg Sveti Ilija, wie auch das Waldreservat „Pod Gospu“ bewundern können.

Strände

Die malerische Touristendestination verfügt über geschützte Buchten und atemberaubende Strände. Einer von diesen Stränden ist der Sand-und Kieselstrand Trstenica. Er ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt, da er einen langen Einstieg ins Meer bietet und ein idealer Ort für Sandspiele ist und dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass dort zahlreiche Sandspielzeuge zur Verfügung stehen. Dieser 1 Kilometer lange Strand kann problemlos zu Fuß erreicht werden.

Natürlich braucht man in heißen Sommertagen auch eine Erfrischung, die man in den Strandbars kriegen kann und das wunderbare daran ist, dass sich diese unter den schönen Kieferbäumen befinden, so dass man die ganze Zeit vor der Sonne geschützt ist. Empfehlenswerte Badeorte sind auch die FKK Strände Stupa und Badja.

Sportaktivitäten und Freizeitmöglichkeiten

Für Bootbesitzer bietet der kleine Hafen von Orebić 220 Liegeplätze, was mehr als genügend ist. Diejenigen, die unbedingt im Urlaub eine Tauchschule besuchen möchten haben Glück, denn Orebić verfügt über 5 tolle Tauchzentren und einige Tauchschulen. Mieten Sie sich eine Tauchausrüstung und legen Sie mit dem spannenden Tauchkurs los!

Falls Sie Lust auf etwas Adrenalin haben, sollten Sie wissen, dass die Riviera von Orebić ein berühmter Surf Ort ist. Dort finden Windsurf-Veranstaltungen statt, die Sie sich ansehen können. Das tolle daran ist, dass Sie an Anfängerkursen teilnehmen können, aber es gibt auch Kursen für Fortgeschrittene.

Orebic, Peljesac

Der interessante Hafen von Orebić

Auf die Angler warten die angenehm ruhigen Angelplätze, die sich an der Riviera befinden. Für einen Tag beträgt die Gebühr für die Tagesgenehmigungen zum Fischen nur mit dem Angelgerät ungefähr 8 Euro, was ein richtiges Schnäppchen ist. Worauf warten Sie denn noch! Legen Sie los!


Urlaub Orebic
Günstige FerienWohnungen in Orebic

 

Orebić – Ort der tanzenden Winde
5 (100%) 2 votes

Das könnte dich auch interessieren...