Primošten – der kroatische Naturschatz

Sie sind auf der Suche nach dem idealen Urlaubsort für Sie und Ihre Familie? In Primošten herrscht Harmonie vor Sonne, die die Gäste nicht gleichgültig lassen kann. Die atemberaubende Schönheit hat diese Stadt nicht nur der Natur zu verdanken, sondern auch Ihren Bewohnern, die diese Stadt in eine der attraktivsten Orte an der Adria verwandelten. In den Sommerabenden kann man hier viele kulturelle Ereignisse genießen, wie zum Beispiel die Folklore- Veranstaltungen. Primošten liegt in der Region Dalmatien und war früher ein Fischerdorf mit vielen Weinbergen, das sich mit der Zeit zu einem großen touristischen Zentrum entwickelt hat. Überzeugen Sie sich selbst von dem Naturschatz, die Ihnen diese Stadt bietet.

Primošten Naturschatz

Primošten-der kroatische Naturschatz

Strände

Wenn man nach Primošten fährt, sollte man auf jeden Fall die zwei schönsten Strände dieses Ortes besuchen und zwar Mala Raduča und Velika Raduča. Falls Sie mit Ihrer ganzen Familie reisen, sind diese Strände absolut für Ihre Kinder geeignet. Dort findet man nämlich kristallklares Wasser und ein Trampolin. Die zwei Strände sind mit großen Pinien getrennt und es ist wichtig zu erwähnen, dass sich Mala Raduča im Zentrum, und zwar auf der Hauptpromenade, befindet.

Jeder möchte doch am Strand einen schönen Platz im Schatten finden und in ein Kaffeehaus gehen um sich zu erfrischen. Natürlich möchte man auch einen Parkplatz haben, wenn man nicht zum Strand spazieren möchte. Keine Sorge! Am Strand Velika Raduča finden Sie das alles und vieles mehr.

Man sollte auch den wunderschönen Strand Garbina besuchen, der sich auf der Nordseite der Altstadt-Halbinsel befindet. Hier findet man ebenfalls die beliebten Schattenplätze und die felsigen Abschnitte werden ununterbrochen von kleinen schönen Kieselabschnitten durchtrennt werden.

Sport

Primošten verfügt über ein vielfältiges Sportangebot. Dort kann man sich mit Tauchen, Radfahren, Tennis, Mini-Golf, Tischtennis, Volleyball und Kegeln beschäftigen. Für diejenigen die das Tauchen sehr lieben, können wir preiswertige Tauchzentrums wie Pongo Diving auf der Halbinsel Raduča und Manta Diving im Camp Adriatic empfehlen. Hier sind auch mehrere Tennisplätze zu finden und die Tennisplätze, die sich gleich zu Beginn der Halbinsel Raduča befinden, gehören zum Hotel Zora. Diese sind aber auch für Außenstehende zugänglich.

Sehenswürdigkeiten

Außer den schönen typischen dalmatinischen Steinhäusern gibt es hier vieles zu sehen. Wer hier einige Tage verbringen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen und sich die Kirche sv. Juraj ansehen. Diese Kirche wurde im 15. Jahrhundert erbaut und in Inneren der Kirche befindet sich der Sarkophag des Bischofs Arneric. Besuchen Sie die schöne Kirche und genießen Sie die wunderschöne Aussicht, die Ihnen die Position der Kirche ermöglicht. Man muss nämlich erst viele Stufen überwinden um zu der Kirche zu kommen, aber so ein Spaziergang lohnt sich aus.

Das was die Gäste sicher anziehend finden werden, sind die Weingärten von Bucavac Veliki. Diese sind 18,4 ha groß und 56 kleine Felder unterteilt. Diese Weingärten sind über die Grenzen Kroatiens berühmt, und in New York schmückt deren Bild das Gebäude von der VN.

Das Stadttor ist nicht zu übersehen. Es befindet sich am Anfang der Altstadt und durch das Stadttor kommt man direkt auf den zentralen Platz der Stadt. Das Stadttor ist mit Souvenirläden, Restaurants und Cafes umschloßen, so dass man auf jeden Fall diesen Teil der Stadt besuchen sollte. Vor den Toren befindet sich die bekannte Diskothek Aurora, was vor allem die Jugendliche interessieren wird. Solche Schönheiten sollte man nicht verpassen!

Kirche sv. Juraj - Primošten

Die Kirche sv. Juraj in Primošten

 


Urlaub Primosten
Günstige FerienWohnungen in Primosten

Primošten – der kroatische Naturschatz
5 (100%) 2 votes

Das könnte dich auch interessieren...