Stinjan – der richtige Ort für einen Familienurlaub

Im Südwesten der großen Halbinsel Istrien befindet sich eine der schönsten Urlaubsdestinationen Kroatiens. Dieser touristische Ort heißt Stinjan und ist einfach das ideale Reiseziel der Besucher. Der kleine Ort befindet sich in der Nähe von Pula und bietet den Familien einen ruhigen und entspannten Urlaub. Er verfügt über idyllische Restaurants, zahlreiche Sportmöglichkeiten und eine einzigartige Naturschönheit. Verbringen Sie Ihren Urlaub in diesem geschichtsreichen, mit Pinienwäldern umringten Ort und gönnen Sie sich einen erholsamen Familienurlaub.

Stinjan neben Pula

Stinjan – die ruhige Angler Ortschaft

Strände in Stinjan

In Stinjan befinden sich wunderschöne malerische Strände von denen sich der Strand Vile Stinjan hervorhebt. Er liegt in einer großen Bucht und ist von Kieselsteinen übersät. Die Besucher können hier die prachtvolle Vegetation genießen und zwischen den zahlreichen Unterhaltungs-und Sportaktivitäten wählen. Natürlich kann man auch Liegestühle und Sonnenschirme mieten und sich einen schönen Platz im Schatten finden, um die Landschaft zu bewundern. Nach einem langen Badetag können Sie in das Restaurant, das sich in der Nähe des Strandes befindet, gehen und sich ein wenig stärken. Empfehlenswert ist auch der Strand Puntižela mit verschiedenen Angeboten und guten Bademöglichkeiten.

Ruhig und traumhaft Puntižela

Der ruhige und traumhafte Strand Puntižela

Sehenswürdigkeiten

Auf einem Hügel befindet sich der Hauptmarktplatz des Ortes, der sogenannte Stinjaner Marktplatz (Stinjanska placa). Hier spürt man noch die Geschichte der Stadt, obwohl der Markt erneuert wurde. Der Markt zeichnet sich durch viele Veranstaltungen aus und ist deshalb bei den Besuchern besonders populär. Für die Einheimischen, sowie auch für die Besucher ist der Markt der zentrale Treffpunkt. In seiner Nähe befinden sich Geschäfte und Kioske, so dass man einfach alles, was man gebrauchen könnte finden kann.

Wer lange und angenehme Spaziergänge mag, kann über die Promenade den wunderschönen 3 km entfernten Ort Fazana erreichen. Die bezaubernde Promenade erstreckt sich die ganze Küste entlang und verspricht Ihnen einen unvergesslichen Spaziergang. Wenn man Stinjan besucht, sollte man unbedingt die Pfarrkirche St. Margarethe besuchen. Diese wurde im 17. Jahrhundert erbaut und verfügt über einen 20 Meter hohen Glockenturm, der der heiligen Margarethe, der Schutzpatronin von Stinjan, gewidmet wurde.

Falls Sie sich für eine Besichtigung des Ortes entscheiden, empfehlen wir Ihnen noch die Straße Saliz und die Stinjaner Pfarre zu besichtigen.

Kultur und Geschichte

Wie die meisten Ortschaften Istriens, hatte auch Stinjan einen römischen Namen für sich erkämpft. Vor hunderten von Jahren, als die Römer noch eine große Macht waren und über Istrien herrschten, wurde das erste Mal Stinjan unter dem Namen Astinianum erwähnt. Mit der Zeit änderte die Ortschaft den Namen, doch immer ähnelte er seinen römischen Wurzeln. Während der Herrschaft von Österreich-Ungarn war Stinjan eine wichtige militärische Baustelle und in Jugoslawien ein wichtiger Hafen, der den Nationalpark Brijuni schützte.

Sport

Wer nach Stinjan kommt um fit zu bleiben, ist hier vollkommen richtig. Sei es dass Sie etwas avanturistischer oder ruhigerer Natur sind, Stinjan bietet Alternativen. Trauen Sie sich die Unterwasserwelt der Umgebung im Diving Center Puntižela schon ab 30 € zu erforschen. Sie haben Angst vor der Tiefe? Kein Problem! Stinjan bietet Wassersportarten im seichten Meer. Die Armbanduhr ist nicht Wasserdicht? Dann nehmen Sie am lokalen Ballsport im Zentrum teil oder setzen Sie sich gemütlich ans Ufer und versuchen Sie sich im Angeln.


Urlaub Pula
Günstige FerienWohnungen in Stinjan

Bewerte

Das könnte dich auch interessieren...