Split- die Wirtschaftsmetropole Dalmatiens

Die Stadt Split ist nicht nur die zweitgrößte Stadt in Kroatien, sondern auch ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Kroatiens. Die Stadt liegt auf einer Halbinsel und ist eine der bekanntesten und beliebtesten Urlaubsorte vieler Besucher. Hier leben sogar 210 000 Einwohner und die Stadt ist von den Gebirgen Mosor, Kozjak und dem Gebirgszug Perun umgeben. Split ist so anziehend, wegen seiner schönen Natur, zahlreichen Angebote, dem Palast des Diokletian und der Bademöglichkeiten. Die Damen sollten wissen, dass es hier unzählige preiswertige Geschäfte gibt und bei den Damen sind besonders die Schuhgeschäfte populär. Genießen Sie die große Open – Air Bühne, in die sich die Stadt im Sommer verwandelt, und lassen Sie sich von den Schönheiten, die sich hier bieten, einfach verzaubern!

Die Stadt Split bei Nacht

Die wunderschöne Riva von Split bei Nacht

Sehenswürdigkeiten in Split

Für kulturinteressierte Besucher ist die Stadt ein richtiger Treffer. Hier gibt es zahlreiche kulturelle, historische und sakrale Sehenswürdigkeiten. Der Diokletian Palast ist ein Weltkulturerbe der UNESCO und gilt als Hauptstück der alten Innenstadt. Diese Verbindung von römischer Herrschaft und Palastarchitektur wurde aus dem weißen Kalkstein gebaut. Das ist eines der letzten bedeutenden römischen Gebäuden, das ausgezeichnet erhalten ist und ist die erste Destination in der Stadt Split, die man unbedingt besichtigen sollte. Den Palastkeller können die Besucher kostenlos besichtigen und sich schöne Souvenirs kaufen.

Falls Sie sich nach der Besichtigung des Palastes für einen Spaziergang entscheiden, können Sie sich die Riva ansehen, die Sie direkt zu den Hängen des Hausberges von Split führen wird. Für nur 4 Euro können die Gäste einen Eintritt in die berühmte Ivan Meštrović Galerie bekommen, wo sie seine Werke erforschen können.

Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten der großen Stadt sind auch der Park Sustipan, der als Erholungsort von Split gilt, und die Kathedrale Sveti Duje.

Split Diokletian Palast

Der Diokletian Palast in Split

Strände in Split

Der Familienurlaub ist wegen unpassenden Stränden und langweiligen Umgebungen schwer geplannt? Am südwestlichem Teil des Marjanberges bieter der Strand Bene in Split die beste Mischung an Sand- und Kieselstrand und schattengebenden Pinien in einer magischen Kombination mit naheliegendem Restaurant, Kinderspielplätzen und zahlreichen Inhalten für die ganze Familie. Ein Lifter am Kai ermöglicht das Herabsetzen von Menschen mit körperlichen Behinderungen. Für diejenigen, die einen etwas dynamischeren Strandbesuch mögen, ist der Strand Bačvice empfelenswert. Das Naturphänomen im Herzen der Stadt, der Sandstrand Bačvice, der sich gleich neben dem Stadthafen befindet, kann mehr als 10 000 Badelustige aufnehmen. Er wurde im Jahr 1919. eröffnet und seitdem fungiert er als „Copacabana von Split“, wegen der Ebbe im Frühjahr die ihn zum perfekten Plätzchen für verschiedene Sportarten, von Fußball bis zu „Picigin“, macht. Empfehlenswert sind noch die Strände Firule, geeignet für lange Spaziergänge am Meer, und Trstenik, auf der östlichen Seite der Stadt Split.

Freizeitaktivitäten

Für die Avanturisten unter Ihnen bietet Split einige unvergessbaren Erfahrungen. Während Sie sich im seichten Wasser baden, halten Sie die Augen nach springenden Menschen, die sich mit einem kleinen Ball herumreichen, auf, denn dies ist das beliebte Ballspiel „Picigin“. Die Extremsportler unter Ihnen, sogleich wie die Enthusiasten, finden den nötigen Adrenalinschub im Felsklettern an den südlichen Hängen des Marjanberges. Falls Sie doch ein heißblütiger Fußballfan sind, gönen Sie sich doch einen Blick auf die besten Spieler Kroatiens von den Tribünen Poljuds.


Urlaub Split
Günstige FerienWohnungen in Split

Split- die Wirtschaftsmetropole Dalmatiens
5 (100%) 2 votes

Das könnte dich auch interessieren...